Familienbildung
in Stadt und Landkreis Würzburg
Onlinekalender
 
Logo: Stadt Würzburg
Logo: Landratsamt Würzburg

Das „Netzwerk Junge Eltern/Familien“

will Familien mit Kleinkindern von 0-3 Jahren unterstützen, einen gesunden und aktiven Lebensstil zu entwickeln. Ziel ist es grundsätzliches zu einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung mit Kindern zu vermitteln. In den Workshops erfahren Eltern, Großeltern und Tageseltern wie gesundes Essen und körperliche Aktivität leicht in den Familienalltag mit Kindern eingebaut werden kann.

Kurse zur Ernährung

  • helfen, die Fülle an Ernährungsinformationen für die eigene Familie zu filtern
  • erleichtern die praktische Umsetzung im Familienalltag und Berücksichtigen die eigene Lebenssituation
  • greifen die Inhalte Stillen, Beikost/Breikost, Übergang zur Familienkost und gemeinsame Mahlzeiten mit Kleinkindern auf

Kurse zur Bewegung:

  • zeigen, wie Bewegung spielerisch in den Alltag eingebaut werden kann und der natürliche Bewegungsdrang erhalten wird
  • laufen unter dem Motto: Entwicklung braucht Bewegung!

Alle Kurse werden von ausgebildeten Fachkräften, wie z.B. Ökotrophologinnen, Diätassistenten, Hebammen, Kinderphysiotherapeuten und Sportpädagogen mit entsprechender Qualifikation und regelmäßiger Schulung durchgeführt.

Angesiedelt ist das Netzwerk für Junge Eltern/Familien am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Würzburg und besteht aus einem starken Zusammenschluss von Experten. Die Kosten werden vom Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten übernommen, was eine Fortbildung unabhängig vom Einkommen der Familien ermöglicht. Für manche Angebote kann ein Unkostenbeitrag für Lebensmittel, Kopien und Bastelmaterial in Höhe von 1,00 - 3,00 € anfallen.

Inhalte und Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhier.

August - 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01
02 03 04 05 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

      Evtl. Anmeldeschluss
      beachten!

Logo: Familienstützpunkt
   
Gefördert durch