Familienbildung
in Stadt und Landkreis Würzburg
Onlinekalender
 
Logo: Stadt Würzburg
Logo: Landratsamt Würzburg

Wenn das Rechnen zur Qual wird - Grundschuleltern und Interessierte

Mittwoch, 13. November 2019; 19:30 - 21 Uhr

Kursnr. 14148

Bereits vor Schuleintritt entwickeln sich wichtige mathematische Grundkompetenzen. Das Wissen von Mengenunterscheidungen und das Kennenlernen der Zahlwörter differenzieren sich im Vorschulalter weiter aus. Kinder mit Rechenschwierigkeiten erwerben diese Vorläuferfertigkeiten nicht sicher und können in den ersten Schuljahren, z. B. beim Erlernen der Grundrechenoperationen, scheitern. Ca. 3 % der Schüler sind von einer Rechenschwäche betroffen. Ratschläge des wohlgemeinten vielen Übens oder des Abwartens bringen dennoch nicht den erwünschten Erfolg. Für betroffene Schüler und Eltern beginnt ein Teufelskreis. An diesem Abend werden mögliche Ursachen und Möglichkeiten, eine Rechenschwäche zu erkennen, besprochen. Basale Fähigkeiten, die für das Rechnen von großer Bedeutung sind, werden anhand von praktischen Fallbeispielen aufgezeigt sowie eine individuelle Förderung vorgestellt.

Sabine Eckert: zertifizierte Dyskalulietherapeutin

Die Anmeldung erfolgt unter der Kursnummer 14148 direkt bei der vhs Würzburg 0931 / 355930 oder online unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttps://www.vhs-wuerzburg.info.  

Für weitere Fragen steht Ihnen das vhs-Team gerne zur Verfügung.

Geschäftszeiten Kurs- und Kundenservice:

Mo. - Mi. 9:00 - 12:30 und 13:00 - 16:30 Uhr, Do. 10 - 12:30 und 13:00 bis 16:30 Uhr,
Fr.           9:00 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort:
vhs, Zi. 24
Kosten:
9 €
Anbieter/Veranstalter:
vhs Würzburg und Umgebung
Kontakt:
vhs Würzburg und Umgebung, Münzstraße 1, 97070 Würzburg, Tel. 0931-355930, info@vhs-wuerzburg.de

November - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

      Evtl. Anmeldeschluss
      beachten!

Logo: Familienstützpunkt
   
Gefördert durch