Laut & leise - wie & wann - was Kindern gut tut!

Mittwoch, 21. April 2021 von 19.30 - 21.00 Uhr

Vortrag für Eltern und Interessierte

Durch die Höreindrücke, die das Kind in seiner Umgebung wahrnimmt, verfeinert sich vor allem in den ersten Lebensjahren sein Hör- und Sprachvermögen und reift weiter aus. Angeregt durch die "Hörreize" aus der Umwelt bildet sich die Hör- und Sprachfähigkeit des Kindes vor allem in den ersten drei Lebensjahren entscheidend aus: In dieser sogenannten "sensiblen Phase" lernt das Gehirn besonders intensiv, die Hörinformationen zu verfeinern, zu verschärfen und sinnvoll zu deuten. Aus einer differenzierten auditiven Verarbeitung entwickelt sich phonologische Bewusstheit, welche für den Sprach- und Schriftspracherwerb sehr wichtig ist. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn die auditive Verarbeitung - das Hören - Probleme macht und wie Sie Ihre Kinder fördern und unterstützen können.

Referentin: Sabine Rüdenauer, Logopädin, Dozentin im Studiengang Logopädie, Mutter von 2 Kindern

Veranstaltungsort:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg
Kosten:
Teilnahmebeitrag: 11,00 €
Anbieter/Veranstalter:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried e.V.
Kontakt:
Tel. Nr.: 0931/ 386-68700, www.generationen-zentrum.com, info@generationen-zentrum.com
Anmeldeschluss:
Anmeldung erforderlich!
< September 2021 >
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

Laut & leise - wie & wann - was Kindern gut tut!

Mittwoch, 21. April 2021 von 19.30 - 21.00 Uhr

Vortrag für Eltern und Interessierte

Durch die Höreindrücke, die das Kind in seiner Umgebung wahrnimmt, verfeinert sich vor allem in den ersten Lebensjahren sein Hör- und Sprachvermögen und reift weiter aus. Angeregt durch die "Hörreize" aus der Umwelt bildet sich die Hör- und Sprachfähigkeit des Kindes vor allem in den ersten drei Lebensjahren entscheidend aus: In dieser sogenannten "sensiblen Phase" lernt das Gehirn besonders intensiv, die Hörinformationen zu verfeinern, zu verschärfen und sinnvoll zu deuten. Aus einer differenzierten auditiven Verarbeitung entwickelt sich phonologische Bewusstheit, welche für den Sprach- und Schriftspracherwerb sehr wichtig ist. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn die auditive Verarbeitung - das Hören - Probleme macht und wie Sie Ihre Kinder fördern und unterstützen können.

Referentin: Sabine Rüdenauer, Logopädin, Dozentin im Studiengang Logopädie, Mutter von 2 Kindern

Veranstaltungsort:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg
Kosten:
Teilnahmebeitrag: 11,00 €
Anbieter/Veranstalter:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried e.V.
Kontakt:
Tel. Nr.: 0931/ 386-68700, www.generationen-zentrum.com, info@generationen-zentrum.com
Anmeldeschluss:
Anmeldung erforderlich!