Marte Meo (aus eigener Kraft) - alles eine Sache der Haltung

Samstag, 19. März 2022 von 9.30 - 16.00 Uhr

Fachtag für pädagogische Fachkräfte, Pflegepersonal und Betreuungskräfte mit und ohne Vorerfahrung mit dieser Methode

Maria Aarts kommt nach Würzburg und wird in verschiedenen Vorträgen Einblicke in die Marte Meo Methode geben.  Pädagogische Fachkräfte aus Krippe, Kita und Hort erfahren, wie sie mit Marte Meo die Entwicklung der Kinder im Alltag unterstützen können. Pflege- und Betreuungskräfte erhalten mit Marte Meo eine Methode zur unterstützende Kommunikation in häuslicher und stationärer Pflege.  Zielgruppengerecht wird es bei einer Infobörse  die Möglichkeit geben sich mit erfahrenen Marte Meo Supervisoren und Maria Aarts auszutauschen, Rückfragen zu stellen, ins Gespräch zu kommen.
"Marte Meo" ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet so viel wie "etwas aus eigener Kraft" erreichen. Marte Meo ist eine entwicklungsorientierte videogestützte Methode mit einer wertschätzenden und ressourcenorientierten Grundhaltung und möchte Menschen ermutigen, sich aus eigener Kraft  und im Vertrauen auf eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln.
Anmeldung, genauere Details zum Tagesablauf, Vortragsinhalten entnehmen sie bitte unserer Homepage unter www.generationen-zentrum.com

Referentin: Maria Aarts, Begründerin von Marte Meo und Direktorin von Marte Meo International

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Caritasverband für die Diözese Würzburg e.V.

Veranstaltungsort:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg
Kosten:
Teilnahmebeitrag: 65,00 € inklusiv Tagesverpflegung (Studenten und Azubis erhalten eine Ermäßigung)
Anbieter/Veranstalter:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried e.V.
Kontakt:
Tel. Nr.: 0931/ 386-68700, www.generationen-zentrum.com, info@generationen-zentrum.com
Anmeldeschluss:
Anmeldung erforderlich!
< September 2021 >
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

Marte Meo (aus eigener Kraft) - alles eine Sache der Haltung

Samstag, 19. März 2022 von 9.30 - 16.00 Uhr

Fachtag für pädagogische Fachkräfte, Pflegepersonal und Betreuungskräfte mit und ohne Vorerfahrung mit dieser Methode

Maria Aarts kommt nach Würzburg und wird in verschiedenen Vorträgen Einblicke in die Marte Meo Methode geben.  Pädagogische Fachkräfte aus Krippe, Kita und Hort erfahren, wie sie mit Marte Meo die Entwicklung der Kinder im Alltag unterstützen können. Pflege- und Betreuungskräfte erhalten mit Marte Meo eine Methode zur unterstützende Kommunikation in häuslicher und stationärer Pflege.  Zielgruppengerecht wird es bei einer Infobörse  die Möglichkeit geben sich mit erfahrenen Marte Meo Supervisoren und Maria Aarts auszutauschen, Rückfragen zu stellen, ins Gespräch zu kommen.
"Marte Meo" ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet so viel wie "etwas aus eigener Kraft" erreichen. Marte Meo ist eine entwicklungsorientierte videogestützte Methode mit einer wertschätzenden und ressourcenorientierten Grundhaltung und möchte Menschen ermutigen, sich aus eigener Kraft  und im Vertrauen auf eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln.
Anmeldung, genauere Details zum Tagesablauf, Vortragsinhalten entnehmen sie bitte unserer Homepage unter www.generationen-zentrum.com

Referentin: Maria Aarts, Begründerin von Marte Meo und Direktorin von Marte Meo International

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Caritasverband für die Diözese Würzburg e.V.

Veranstaltungsort:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg
Kosten:
Teilnahmebeitrag: 65,00 € inklusiv Tagesverpflegung (Studenten und Azubis erhalten eine Ermäßigung)
Anbieter/Veranstalter:
Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried e.V.
Kontakt:
Tel. Nr.: 0931/ 386-68700, www.generationen-zentrum.com, info@generationen-zentrum.com
Anmeldeschluss:
Anmeldung erforderlich!