"Kess-erziehen: Kinder mit Entwicklungsverzögerung und/oder Handicap" - Elternkurs

Dienstag, 10. Oktober 2022 bis Dienstag, 22. November 2022

Entspannt kess(kooperativ-ermutigend-sozial-situationsorientiert) erziehen

Kinder, die besondere Bedürfnisse haben, fordern im liebevollen Miteinander Mutter und Vater auf ganz eigene Weise. Der Kurs setzt konkrete Impulse für ein entspannendes, bereicherndes Miteinander, ermutigt zu einem freundlich, festen Erziehungsstil, richtet den Blick auf Verwöhngenuss und Verwöhnfallen, stärkt Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein und die Beziehung zu Ihrem Kind. 

Der Elternkurs „Kess-erziehen: Kinder mit Entwicklungsverzögerung und/oder Handicap.“ macht Eltern Mut, Antworten zu suchen und zu finden. Dabei geht es um Oasensuche, Edelsteinmomente, Grenzen setzen, Regeln und Rituale, die gut tun!

Sie als Eltern nehmen die Erziehung Ihres Kindes in den Blick und sich selbst eine Art Auszeit, um auf Ihre eigenen Bedürfnisse als Eltern zu schauen.

An sechs Abenden können Sie mit Hilfe von Impulsen, Übungen und im Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern Ihre Fertigkeiten und Kompetenzen in der Erziehung vertiefen und erweitern.

Referentin: 

Mechtild Schwierczek
zertifizierte Kess-Referentin

Termine: 

jew. Dienstags: 11.10., 18.10., 25.10., 08.11., 15.11. und 22.11.2022 

19.30 bis 21.30 Uhr 

Weitere Infos/Anmeldung beim Familienbund: fdk@bistum-wuerzburg.de 

Veranstaltungsort:
Würzburg, Generationen-Zentrum Matthias-Ehrenfried
Kosten:
40,- € Einzelperson 50,- € Paar  incl. Elternhandbuch
Anbieter/Veranstalter:
Familienbund der Katholiken in der Diözese Würzburg e.V.
Kontakt:
fdk@bistum-wuerzburg.de
Anmeldeschluss:
04.10.2022
< Juni 2022 >
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

"Kess-erziehen: Kinder mit Entwicklungsverzögerung und/oder Handicap" - Elternkurs

Dienstag, 10. Oktober 2022 bis Dienstag, 22. November 2022

Entspannt kess(kooperativ-ermutigend-sozial-situationsorientiert) erziehen

Kinder, die besondere Bedürfnisse haben, fordern im liebevollen Miteinander Mutter und Vater auf ganz eigene Weise. Der Kurs setzt konkrete Impulse für ein entspannendes, bereicherndes Miteinander, ermutigt zu einem freundlich, festen Erziehungsstil, richtet den Blick auf Verwöhngenuss und Verwöhnfallen, stärkt Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein und die Beziehung zu Ihrem Kind. 

Der Elternkurs „Kess-erziehen: Kinder mit Entwicklungsverzögerung und/oder Handicap.“ macht Eltern Mut, Antworten zu suchen und zu finden. Dabei geht es um Oasensuche, Edelsteinmomente, Grenzen setzen, Regeln und Rituale, die gut tun!

Sie als Eltern nehmen die Erziehung Ihres Kindes in den Blick und sich selbst eine Art Auszeit, um auf Ihre eigenen Bedürfnisse als Eltern zu schauen.

An sechs Abenden können Sie mit Hilfe von Impulsen, Übungen und im Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern Ihre Fertigkeiten und Kompetenzen in der Erziehung vertiefen und erweitern.

Referentin: 

Mechtild Schwierczek
zertifizierte Kess-Referentin

Termine: 

jew. Dienstags: 11.10., 18.10., 25.10., 08.11., 15.11. und 22.11.2022 

19.30 bis 21.30 Uhr 

Weitere Infos/Anmeldung beim Familienbund: fdk@bistum-wuerzburg.de 

Veranstaltungsort:
Würzburg, Generationen-Zentrum Matthias-Ehrenfried
Kosten:
40,- € Einzelperson 50,- € Paar  incl. Elternhandbuch
Anbieter/Veranstalter:
Familienbund der Katholiken in der Diözese Würzburg e.V.
Kontakt:
fdk@bistum-wuerzburg.de
Anmeldeschluss:
04.10.2022